Die Werte der Pokemon

Nach unten

Die Werte der Pokemon Empty Die Werte der Pokemon

Beitrag von Lk336 am Di Apr 08, 2008 11:03 pm

Die Werte eines Pokemons sind neben den Attacken am entscheidensten. Sie bestimmen die Höhe der Schadenspunkte, die ein Gegner bei einem Angriff erhält, aber auch die Menge an Punkten, die man nach einem Angriff erhält, außerdem, welches Pokemon eine Runde beginnt. Hier mal alle Werte nochmal genauer aufgelistet und erklärt:

Angriff und Spezial Angriff: Sie bestimmen die Stärke der Attacken. Je höher die Werte, desto höher wird der Schaden, den das gegnerische Pokemon erhält.
Verteidigung und Spezial Verteidigung: Sie bestimmen den Widerstand einer Attacke. Je höher die Verteidigungswerte sind, desto weniger Schaden bekommt das Pokemon. Eine hohe Verteidigung und viele KP sind daher eine gute Kombination, sich ideal zu verteidigen!
Initiative: Die Initiative entscheidet, welches der Pokemon, die gegeneinander kämpfen, die erste Attacke durchführen darf. Das Pokemon mit der höheren Initiative kann natürlich die erste Attacke ausführen.

Dann gibt es noch die KP (=Kraftpunkte). Je höher sie sind, desto besser. Der Schaden, den ein Pokemon erhält, wird von den KP abgezogen. Hat ein Pokemon 0 KP, gilt es als kampfunfähig, also besiegt und kann somit nicht mehr weiterkämpfen.

Jetzt zu Angriff und Spezial Angriff: Es gibt Attacken, die man als "physisch" bezeichnet, und Attacken, die als "Speziell" bezeichnet werden. Bis zu Pokemon Smaragd gelten bestimmte Typen als Phyisch, andere als Speziell. Dementsprechend wird die Höhe des Schadens dadurch dann berechnet.

Die Höhe des Schadens von Physischen Attacken macht der Angriff aus, die Höhe des Schadens von Speziellen Attacken der Spezial Angrff - Das gleiche gilt natürlich auch für die Verteidigungswerte.

Welche Typen aber gelten nun als physisch, welche als Speziell?
Hier sind alle von Rubin und Sapir aufgelistet(bei Diamnt und Perl ist es wieder anders):

Phyische Typen:

Boden
Flug
Geist (Ist in Pokemon Rot, Blau und Gelb Speziell)
Gestein
Gift
Käfer
Kampf
Normal
Stahl

Spezielle Typen:

Drache
Eis
Elektro
Feuer
Pflanze
Psycho
Unlicht
Wasser

Jetzt nochmal zu den Änderungen in D/P: Dort wird es, wie gesagt, nicht mehr relevant sein, welchen Typ die Attacke hat, sondern wie sie den Gegner trifft. Attacken, bei denen der Gegner physisch getroffen wird und der Angreifer auch einen direkten Kontakt mit dem gegnerischen Pokemon hat, sind physisch. Dazu zählen z.B. Schläge. Ausnahmen gibt es aber auch: Die Attacken Erdbeben und Steinhagel sind von dieser Änderung nicht betroffen.
Spezielle Attacken sind all die, die den Gegner auch treffen, der Angreifer aber keinen direkten Kontakt mit dem Gegner hat. Das können z.B. Strähle sein, wie Hyperstrahl oder Eisstrahl.

Man sollte, wenn man einem Pokemon Attacken gibt, daher immer darauf achten, welcher der Angriffswerte überwiegt. Als Beispiel Garados: Es bietet sich eigentlich an, ihm Eisstrahl, Hydropumpe oder solche Attacken beizubringen. Es kann sie ja immerhin alle erlernen und zudem sind die Attacken echt noch ziemlich stark-Wenn man aber so denkt, denkt man falsch. Garados hat leider einen ziemlich geringen Sp.Angr, daher sollte man ihm keine speziellen Attacken wie die oben genannten Attacken beibringen.

_________________
Die Werte der Pokemon 865287Fütter mich
Lk336
Lk336
Forenroboter und Spriter
Forenroboter und Spriter

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 294
Bonus-Punkte : 5
Reputation : 0
Points : 0
Anmeldedatum : 05.04.08

Charakter der Figur
Pokemon: Plinfa
Level: 1

http://poke-stars.de.tl/Home.htm

Nach oben Nach unten

Die Werte der Pokemon Empty Re: Die Werte der Pokemon

Beitrag von Master-Kenshin am Fr Mai 02, 2008 9:49 am

Super erklärt, eibnfach Fantastisch!!!
Master-Kenshin
Master-Kenshin
Pokemon-Kenner
Pokemon-Kenner

Männlich
Anzahl der Beiträge : 131
Alter : 25
Reputation : 0
Points : 0
Anmeldedatum : 27.04.08

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten