Zucht-Guide

Nach unten

Zucht-Guide Empty Zucht-Guide

Beitrag von Ray94 am Fr Apr 04, 2008 10:21 pm

Für diejenigen, die fragen zur Zucht haben, hier der ultimative

ZUCHT-GUIDE




VORWORT

Auch wenn jetzt andere sagen "es gibt schon einen", dieser legt den Schwerpunkt auf die Vererbattacken.
Der Vollständigkeit halber gehe ich auf alle Sachen ein.


GRUNDLEGENDES


Der größte Grund, ein Pokemon zu züchten, sind die Wesen.
Wenn man zum Beispiel ein Knakrack haben will, und es nicht ewig neu fangen will, kann man es züchten, und dann direkt gucken, ob es das gewünschte Wesen hat.
Wenn nicht -> weg damit.
Ein weiterer Grund sind die Attacken, die vererbbar sind.
Aber auf die gehe ich noch genauer ein.
Ein dritter Grund ist, wenn man ein im Spielverlauf gefangenes Pokémon oder das Anfangspokemon "verskillt" hat.
Und schließlich die DVs.
Wenn man Perfektionist ist, dann schaut man immer auf die DVs.
Es werden stets 3 DV werte vererbt.
Aber auf die DVs werde ich nicht eingehen, da es andere Guides dafür gibt.
(man kann es auch mit Beeren wieder hinbekommen, aber diese Methode ist besser, weil man direkt noch eine Bonus-Zuchtattacke bekommt)


DURCHFÜHRUNG


Die ist sehr einfach.
Man geht zur Pension in Trostu und gibt jeweils die beiden Elternteile ab.
Wenn man züchtet, um ein verskilltes Pokemon neu zu trainieren oder um eine Zuchtattacke zu bekommen und die Mutter hat das richtige Wesen, kann man sich die Arbeit mit einem Ewigstein vereinfachten.
Man gibt ihn der Mutter, und dann ist das Wesen fast immer das Richtige.

Wenn man es aber wegen dem Wesen macht, wird einem mit dem nächsten Abschnitt geholfen:


EFFIZIENTES ZÜCHTEN

Oftmals muss man lange Zeit hin und her laufen, um das richtige Wesen zu haben.
Das muss nicht sein.
Hier ein paar Tipps, um es einfacher zu machen.

Schneckmag

Zuerst sollte man als einziges Pokemon im Team ein Schneckmag, Magmar oder ein sonstiges Pokémon mit Flammenkörper oder Magmapanzer haben.
Wegen ihrer Fähigkeit dauert das Schlüpfen nur halb so lange.
Besonders bei Pokemon mit 10k+ schritten, hilft es ungemein.

Dann sollte man auch fogende Strategie verwenden.
Man läuft solange rum, bis der Pensionleiter so steht, dass er nach rechts guckt.
Dann hat er ein Ei für euch.
Ihr nehmt es euch, und fahrt etwas umher, bis er das zweite Ei hat, dann das dritte und so weiter.
Bei 5 eiern, müsst ihr warten, bis euer Pokemon schlüpft.
Wenn es das falche Wesen habt, dann lasst es schnell frei und holt euch das neue.
Wenn es das Richtige ist, dann freut euch, weil ihr es nicht so aufwendig hattet.
So entsteht eine Kette, die ihr solage weiterführt, bis endlich das richtige Wesen da ist.


ZUCHTATTACKEN

Nun geht es ans Eingemachte.
Erstmal erkläre ich euch, wie ihr euren Pokés Zuchtattacken beibringt.
Das männliche Pokémon in der Pension muss diese Attacke beherrschen.
Natürlich muss sie auch vererbbar sein.
Zum Beispiel könnt ihr keinem Schiggy Flammenwurf beibringen.

Jetzt stelle ich euch die gängigsten Zuchtattacken vor, mit Beschreibung, wie sie einfach zu erhalten ist.



Drachentanz

Despotar Brutalanda

Der perfekte Sweeper-Booster
Nur wie bekomme ich ihn für mein Brutalanda oder Despotar?
Hier eine Anleitung, wie ihr ohne viel Zeit zu verschwenden, an die Attacke kommt.
ACHTUNG:Despotar lernt Drachentanz nur mit einem Umweg!!!!

Es bieten sich hier Altaria und Garados an.
Was Garados? Es lernt das doch erst auf Lv. 44.
und Garados levelt nicht gerade schnell....

Man kann es aber mit einer Superangel mit etwas Glück in Zweiblattdorf fangen.
Es ist auf level 30-55.
Zudem kann man das Suchen noch effizienter mit Angriffs-EV Training verknüpfen.

Nun zu Altaria.
In der Smaragd-Edition kann man es auf ungefähr auf level 40 im Himmelturm fangen.
Da kann es fast immer DD. Nur leider ist es leider nicht grad das Häufigste.....



Wirbelwind

Panzaeron

Ihr wollt ein Stachlerpanzaeron?
Ihr wollt damit auch ein mit Lärmschutzt geschütztes Pokemon nerven?
Wirbelwind ist die Lösung.
Fangt euch einfach ein Staralili. am besten fangt ihr es in einer Gegend, wo es so level 15 ist.
Also Ungefähr in Ewigenau.

Staralili

Es lernt es auf Lv 27, das kein Hindernis darstellt.


Hydropumpe

Es gibt eine relativ häufige, spezielle Version für Brutalanda, der spezial-Sweeper.
Hier wird Hydropumpe benutzt.

Garados

Ihr bekommt sie von einem Garados, das Hydropumpe beherrscht.
Es lernt es noch früher als Drachentanz (42), deshalb ganz leicht in Zweiblattdorf zu bekommen.

Staffette
Eine sehr nette Attacke. Nur kann sie nicht jeder erlernen.
Zum Beispiel Skorgro.
Will man seinen Schwerttanz weitergeben braucht man Staffette.

Girafarig

Wenn es Freitag ist, ist ein Driftlon gut geeignet.
Man muss es lediglich 11 Level trainieren oder man kann im Kühnheitsufer nach Girafarig suchen.
(ist seltener, aber lernt es schneller)
Ich finde, das ist die beste Methode, Stafette zu bekommen.

So das waren die gängigsten Attacken.

Es gibt noch viiiiele weitere, aber die alle aufzuzählen würde den Rahmen des Guides sprengen.
Wenn ihr aber der Meinung seid, dass da eine Attacke wirklich fehlt, schreibt es mir bitte.

DITTO



Das wohl am häufigsten benutzte Pokemon zum Züchten.
Man kann es mit jedem nicht-Legendären und nicht-Babypokemon züchten.
Es kommt immer das raus, das man zur Zucht genommen hat.
Bespiel:

Ditto+Elevoltek = Elekid

Wenn man 2 Dittos züchtet, kommt noch eines raus.

Ditto+Ditto ->Ditto
Leider klappte das nur bis zur Rubin/Saphir edition.
In D/P kommt gar nichts dabei raus.

_________________
mfg. Ray94

Zucht-Guide Ry2pdbts

Aktuelle Daten:
Pokémon-Master ist heute genau 4268 Tage alt.
Gast, du hast seit Deiner Anmeldung (am Uhr) 0 Beiträge erstellt.
Ray94
Ray94
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2751
Alter : 25
Bonus-Punkte : -
Reputation : 0
Points : 0
Anmeldedatum : 01.04.08

Charakter der Figur
Pokemon: Dratini
Level: 1

http://pokemon-masters-home.tk

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten